EINZEL-COACHING IN ZEITEN VON CORONA

WARUM KOMMST DU ZU MIR?

Du kommst zu mir, weil du Unterstützung brauchst. Vielleicht kannst du gar nicht so genau sagen, wo es gerade hakt. Es kann sein, dass du dir Sorgen über deinen Arbeitsplatz machst und nicht weißt, wie lange du deinen Job noch hast. Oder du bist selbständig und es ist unsicher, wie lange dein Unternehmen die Krise noch durchstehen kann. Möglicherweise ist deine private Situation angespannt, weil du in deiner Beziehung Druck verspürst. Oder du bist einfach frustriert, verunsichert und leer.

WIE KANN ICH DIR HELFEN UND WIE ARBEITE ICH?

In Zeiten erhöhter Belastung kann es sehr wohltuend sein, nicht alleine kämpfen zu müssen. Es fühlt sich ausgesprochen gut an, seinen „Rucksack“ auszupacken und über seine Sorgen und Ängste zu reden.
Ich lade dich ein deine Befürchtungen mit mir zu teilen. Gerne höre ich dir aufmerksam zu und frage nach. Wir gestalten gemeinsam eine „Landkarte“ und schauen nach, wo die negativen Gefühle am stärksten sind. Vielleicht gibt es ein zentrales Thema, das dich besonders beansprucht. Oder es sind mehrere Bereiche, die in dir ein Empfinden von Ratlosigkeit und Überforderung auslösen.
Was auch immer es ist – wichtig ist zu wissen, worum es geht. Und das können wir gemeinsam herausfinden.

WORAN MERKST DU, DASS ES DIR MIT MEINER BEGLEITUNG BESSER GEHT?

Ich bin der Überzeugung dass der erste Schritt zur Entlastung das AUSSPRECHEN ist. Immer wiederkehrende Gedanken spuken in unserem Kopf herum, aber können sich nicht verändern. Weil sie dort als Überzeugungen abgespeichert sind, oder weil man ihnen schlicht und einfach zu viel Glauben schenkt.
„Glaub nicht alles was du denkst“. Diesen Satz finde ich großartig.
Du hast sicher viele gute und nützliche Gedanken. Aber ich bin überzeugt davon, dass auch ein Teil davon ganz leicht und unkompliziert „ausgemistet“ werden kann.
Das machen wir gemeinsam. Wir sammeln die Vorstellungen, die dich am meisten belasten und können sie durch Betrachten und Hinterfragen neu definieren.
Auch wenn es nicht möglich ist, das nach- oder aufzuholen, was du im vergangenen Jahr vielleicht verpasst oder verloren hast: Es ist auf alle Fälle machbar, wieder aufzuschließen.  Und es ist durchaus sinnvoll und gesund die negativen Auswirkungen aufzufangen.
Dabei unterstütze ich dich gerne.

KRISE ALS CHANCE

„Probleme sind besser als ihr Ruf“.
Sie können nämlich Lösungen sein, die von dir noch nicht umgesetzt worden sind.
Gemeinsam erörtern wir, was du in deinem Leben alles schon gemeistert hast. Wir finden heraus, welche Krisen du gut bewältigt hast. Und aus welchen schwierigen Situationen du gestärkt herausgegangen bist.
Vielleicht gab es auch Begleiterscheinungen von der Pandemie, die du als positiv erlebt hast oder erlebst. Entschleunigung. Weniger Druck. Mehr Ruhe.
Was bedeutet das für deine Zukunft? Magst du etwas davon in deinen „neuen Alltag“ integrieren? Was willst du gar nicht mehr und was ist ganz wichtig für dich?
Wir reflektieren gemeinsam, was es JETZT für dich braucht. Wo es für dich hingehen soll. Gestärkt und mit neuen Ressourcen.

Was kostet das?

In einem kostenlosen, 15-minütigen Erstgespräch (persönlich oder über Telefon oder Videotelefonie), tauschen wir uns aus.

Danach vereinbaren wir die erste Einheit für unser Einzelcoaching (auch das ist wieder direkt oder über Videotelefonie möglich).
Kosten: € 80,00 für 60 Minuten

Außerhalb unserer Termine gibt es die eine oder andere Arbeitsaufgabe, mit der du dich beschäftigst. Dadurch bist du auch außerhalb unserer gemeinsamen Arbeitszeit mit neuen Vorstellungen oder dem Umsetzen von deinen Wünschen beschäftigt.

Kontaktservice zu meinem Angebot

Damit wir rasch in Kontakt treten können, bitte das Formular für eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ausfüllen. Ich rufe gerne zurück 🙂.

    KONTAKTE, DIE HILFREICH SEIN KÖNNEN

    WENN ES GRAD WIRKLICH DRINGEND IST:
    Entlastungszentrum Frauenkirchen
    0676/630 848 70

    www.entlastungszentrum.at

    Telefonseelsorge 142
    24-Stunden-Beratung

    www.martinus.at/telefonseelsorge

    Rat auf Draht 147
    24-Stunden-Beratung

    www.rataufdraht.at

    DORT KANN MAN SICH RASCH HILFE HOLEN:
    Psychosozialer Dienst Burgenland:
    Montag bis Freitag 9.00 – 14.00 Uhr

    www.psychosozialerdienst.at

    Krisenintervention Burgenland:
    Montag bis Donnerstag 7.30 – 14.00 Uhr, Freitag 7.30 – 13.00 Uhr

    www.roteskreuz.at/burgenland/ich-brauche-hilfe/krisenintervention